Über mich

Hallo zusammen. Mein Name: Flo Wolf. Mein Hobby: Laufen

Grüß dich und schön, dass du mich gefunden hast. Damit du auch weißt, wer hinter diesem Blog steht, möchte ich mich kurz vorstellen.

Mein Name ist Florian Wolf (du darfst mich Flo nennen) und bin ein 1981er Baujahr. Schreiben ist mein Beruf, denn ich darf bei der Bergzeit für den Content auf der Homepage sorgen.

Irgendwann habe ich mal mein Diplom als Fitnessökonom und einen Master in Sportsmanagement gemacht. Nach einiger Zeit in der Fitnessbranche habe ich einen Kurswechsel vorgenommen, um mich auf das zu konzentrieren, was mir Spaß macht und mein Leben bereichert. 

Was ich bin und was ich nicht bin

Ich ernähre mich vollwertige und rein pflanzlich – manche nennen mich daher einen Veganer.

Ich verzichte bewusst auf unnützen Komfort und Konsum – manche nennen mich daher einen Minimalist.

Ich glaube an einen dritten Weg und daran, dass Träume verwirklicht werden können – manche nennen mich daher einen Utopisten oder Eskapisten.

Ich teile gerne meine Meinung und weiß sie für gewöhnlich mit fundiertem Hintergrundwissen zu belegen – manche bezeichnen mich deshalb als Inspiration, andere nennen mich einen Klugscheißer.

Vielleicht bin ich alles das und vielleicht nichts davon. Ich selbst versehe mich ungerne mit Etiketten, denn sie sind limitierend und sorgen dafür, dass man zu schnell in einer Schublade landet.

Da es für so einen Blog aber doch irgendwo Sinn macht, sich als irgendetwas zu definieren, würde ich mich selbst am ehesten als Autor und Läufer mit ökologischem Gewissen bezeichnen – alles andere ist eine direkte Folge daraus.

Über diesen Blog

Ursprünglich wollte ich diesen Blog starten, um meine Vorbereitung auf den NibelungenULTRA (133 km, 4.750 Hm in unter 24 Stunden, selbstorganisiert) zu begleiten. Allerdings habe ich schnell festgestellt, dass mir das zu einseitig ist. Der Ultralauf ist eines von vielen Projekten, die ich im Kopf habe, deshalb möchte ich mich nicht zu sehr auf ihn versteifen.

Nach kurzem Schütteln und einer kleinen Designänderung nehme ich mir hier nun die Freiheit, auch nach links und rechts zu blicken, um über Themen zu schreiben, die mir am Herzen liegen. Dazu gehören ein minimalistischer Lebensstil, eine Ernährung, die gut für dich und den Planeten ist, allgemeine Trainingstipps für Läufer und so weiter und so fort. Bei allem hoffe ich dich inspirieren zu können, dir hilfreich zu sein und dich hoffentlich gut zu unterhalten.

Ich habe übrigens einen guten Job (im Product Content bei der Bergzeit), bin dort sehr glücklich und daher nicht darauf angewiesen, mit diesem Blog Geld zu verdienen – er ist einfach nur da, um damit zu spielen.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: